Bioscan-SWA

Bioscan-SWA

Bioscan-SWA ist ein computergestütztes Analyseverfahren:


  • in 90 Sekunden über 250 Parameter, die Hinweise auf Dysbalancen und Abweichungen geben
  • keine Blutentnahme
  • mit Laborergebnissen vergleichbar
  • schmerzfrei und nicht invasiv
  • Ergebnisse sofort verfügbar
  • Methode auch mobil anwendbar
  • Werte grafisch detailliert aufbereitet
  • Verlaufskontrolle
Foto


Wie arbeitet Bioscan-SWA?


Obwohl Anwender von bioscan-swa sich an die klassische Labordiagnostik erinnert fühlen, hat dieser Ganzkörperscan einen ganz anderen Hintergrund:
Das Bioscan-SWA analysiert die elektromagnetischen Wellensignale, die durch den menschlichen Körper erzeugt werden. Die Frequenz und die Energie der magnetischen Felder des menschlichen Körpers lassen sich über einen Sensor bestimmen. Über einen Resonanzvergleich können Abweichungen von den Normwerten bestimmt werden. Die Funktionsweise des bioscan-swa ähnelt sehr stark der Zellkommunikation im menschlichen Körper. So ist es möglich, Informationen über Mängel, Überschüsse, Stress und Dysbalancen unseres Systems zu erhalten. Bioscan-SWA schließt hochtechnologische Forschungsprojekte von Medizin, Lebensinformatik, Elektrotechnik und anderen Wissenschaften ein.

Foto


Analyse von


  • Kardiovaskulären und Zerebrovaskulären Störungen
  • Magen-Darmfunktion
  • Leberfunktion
  • Gallenblasenfunktion
  • Funktion der Niere
  • Funktion der Lunge
  • Funktion der Gehirnnerven
  • Knochenerkrankungen
  • Knochendichte
  • Knochenwachstum
  • Blutzucker
  • Allgemeiner körperlicher Zustand
  • Endokrinem System
  • Schilddrüse
  • Spurenelementen
  • Vitaminen
  • Aminosäuren/Homocystein
  • Coenzymen
  • Immunsystem
  • Schwermetallen/Aluminium
  • Homotoxinen
  • Allergien
  • Adipositas
  • Body-Index
  • Augen
  • Haut
  • Prostata
  • Männlicher Sexualfunktion
  • Brust
  • Gynäkologie